Bettina Landl

Geboren 1985 in Graz (AT). Studium der Kunstgeschichte und Philosophie. Veröffentlichungen in Zeitschriften (u.a.: manuskripte, perspektive, ApresPerf, artmagazine, LICHTUNGEN), Anthologien sowie im Rundfunk. Interdisziplinäre kuratorische und redaktionelle Tätigkeit (u.a.: SONIC BLUE, Sound-Installation in Kooperation mit Interstellar Records, GrazMuseum, 2017 / Teil des Kollektivs Tortuga und Host des Blogs BILD + KRITIK, 2013-2017).
Preise: zwischen/miete-Lyrikwettbewerb 2018,
nominiert für den Wiener Werkstattpreis 2018.

Gedicht entwurf III in zugetextet.com Ausgabe 6 / 2018 – Blog

One thought on “Bettina Landl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.