Gedichte – für wen?

Gedichte – für wen?

Gedicht von Jörg Reinhardt

Guten Morgen, Notizbuch, sage ich
und dann schreibe ich mein tägliches Gedicht.
Mal gefällt es mir, mal nicht,
manchmal will ich die Seite sogar herausreißen.
Aber jeden Morgen ein Gedicht.
„Für wen?“, könnte man da fragen
und das tue ich gelegentlich selbst.
Das sind die Tage, an denen
ich zwei Gedichte schreibe.
Eines für mich
und eines für das Notizbuch.

One thought on “Gedichte – für wen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.