Walther beendet Zusammenarbeit mit Arnshaugk Verlag

zugetextet.com Herausgeber Walther beendet seinen Autorenvertrag mit dem Arnshaugk-Verlag, Neustadt an der Orla, mit sofortiger Wirkung. Grund der Beendigung ist die unüberbrückbare Differenz über die Ausrichtung des Verlagsprogramms. Die Auseinandersetzung mit der Verlagsleitung dauerte bereits einige Zeit an.

Walther Stonet möchte als Autor und Mensch mit seiner öffentlich gemachten Kündigung ein deutliches Zeichen setzen. Freiheit und Frieden werden aktuell durch extreme und populistische Positionen immer stärker bedroht. Dagegen sich zur Wehr zu setzen, ist Aufgabe der Literatur, auch wenn das zum eigenen, persönlichen Nachteil gereicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.