Grenzenlos

Gedicht von Tom Niklas Pohlmann

gestern habe ich mir am Späti
mein Grenzenlos abgeholt
gar nicht mal so einfach
seitdem alle Kioske
immer rund um die Uhr aufhaben
ist es halt so eine Sache
mit dem Abschaffen der Zeitzonen
wenn offiziell keiner mehr schläft.
jedenfalls dachte ich mir
mir eine kleine Grenze beizubehalten
nicht dass die neue Ordnung schlecht wär
nur ein kleiner Raum für mich
und da gibt es diese Lotterie
die neben Freiheits-
auch Einschränkungsrechte verlost.

vielleicht bringt mir die alte Mark
ein wenig Glück beim Rubbeln
und darf bleiben.

One thought on “Grenzenlos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.