Ausschreibung “Wassertropfen & Seifenblase. Filme zur Lyrik von Joachim Ringelnatz” vom 7. August 2018 bis 15. Juli 2019

Gerne kommen wir der Bitte um Veröffentlichung durch den Ausrichter, die Lyrikgesellschaft Leipzig, vom 24.02.2019 nach. Wir wünschen der Ausschreibung einen guten Verlaig und allen TeilnehmerInnen viel Erfolg!
Die Redaktion zugetextet.com

Pressemitteilung

Sechs Monate nach dem Start ihres aktuellen Gedichtfilmwettbewerbs “Wassertropfen & Seifenblase“ mit Gedichten von Joachim Ringelnatz gingen bei der Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik bereits Anmeldungen aus Deutschland, Großbritannien, Österreich, der Schweiz, aus Uruguay und den USA ein. Auch Schulklassen sind unter den ersten Anmeldern. Das Projekt, das von der Arbeitsgemeinschaft Literarischer Gesellschaften und Gedenkstätten (ALG) gefördert wird, stellt eine Kooperation mit der Ringelnatz-Gesellschaft in Cuxhaven, dem dortigen Joachim-Ringelnatz-Museum, dem Kulturhistorischen Museum Wurzen mit seiner Ringelnatz-Sammlung und dem gleichfalls in Wurzen ansässigen Joachim-Ringelnatz-Verein dar. Der Wettbewerb mit einem Preisvolumen von über 2.500 € ist noch bis Mitte Juli 2019 ausgeschrieben. Zu den Spendern der Geld- und Sachpreise zählen die Leipziger Buchmesse und die Filmproduktionsfirma Saxonia Media.

——————————————————————————————————————————-

Ausschreibung:

In Kooperation mit der Ringelnatz-Gesellschaft Cuxhaven, dem Ringelnatz-Museum ebendort und dem Joachim-Ringelnatz-Verein Wurzen, dem Kulturhistorischen Museum mit Ringelnatz-Sammlung, Wurzen, schreibt die Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik in Leipzig im Zeitraum

                vom 7. August 2018 bis 15. Juli 2019

ihren 4. Gedichtfilm-Wettbewerb aus, der sich der Lyrik von Joachim Ringelnatz widmet.

Zur Vergabe kommen Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von rd. 2.500 €:

Preis I: 500 €
Preis II: Gast der Leipziger Buchmesse 2020 (zwei Übernachtungen für 2 Personen, inkl. Reisekosten und Eintrittskarten)
Preis III: 300 €
Preis IV: Hotelaufenthalt in der Ringelnatz-Stadt Wurzen (zwei Übernachtungen für 2 Personen)
Preis V: Hotelaufenthalt im Hotel Ringelnatz in Rostock-Warnemünde (zwei Übernachtungen für 2 Personen)
Sonderpreis I: Edelfüllfederhalter in Sterlingsilber für „Die besondere Handschrift“
Sonderpreis II: 200 € für eine/n Filmemacher/in unter 18 Jahre (es gilt der Zeitpunkt der Einsendung)
Gruppenpreis für ein Team aus der Region: Eintrittskarten für den Leipziger Zoo

Die Sonderpreise können auch in Verbindung mit den anderen Preisen vergeben werden.

Zur Auswahl stehen sämtliche Gedichte des 1883 in Wurzen geborenen und 1934 in Berlin gestorbenen Dichters. Für die Teilnahme wird keine Teilnahmegebühr erhoben, eine Anmeldung ist erforderlich.

Verwenden Sie für Ihren Film bitte unbedingt eines der beiden Formate: AVI oder MOV. Die Auflösung sollte mindestens die Größe von 720 x 576 haben. Wünschenswert ist eine größere Auflösung (1.280 x 720; 1.920 x 1.080), aber das ist nicht Bedingung. Der Film darf die Länge von 10 Min. nicht überschreiten. Möglich ist jede Form (Animation, Spielfilm, Poesiefilm, Kunstfilm etc.).

Optional kann von der Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik das Text/Hörbuch „Joachim Ringelnatz, Wassertropfen & Seifenblase. Ausgewählte Gedichte“ zum Preis von 9,95 € (plus Versand) erworben werden. Text- und Hörbuch enthalten 39 Gedichte, 5 davon auch in englischer Übertragung.

Die Bekanntgabe der Preisträger und öffentliche Aufführung der besten Filme findet im Herbst 2019 im Joachim-Ringelnatz-Museum Cuxhaven statt. Darüber hinaus sind 2020 Veranstaltungen in Bremen, Köln, Leipzig, Rostock-Warnemünde, Vitte (Hiddensee) und Wurzen geplant, ebenso die Herstellung einer DVD für die Nutzung der Ringelnatz-Gedichtfilme an Schulen.

Preisstifter des Gedichtfilmwettbewerbs sind:

Hotel Ringelnatz, Rostock-Warnemünde
Joachim-Ringelnatz-Verein Wurzen
Kulturhistorisches Museum mit Ringelnatz-Sammlung, Wurzen
Leipziger Buchmesse
Ringelnatz-Gesellschaft  Cuxhaven
Saxonia Filmproduktion Leipzig
Stadt- und Kreissparkasse Leipzig
Waldmann KG Birkenfeld

Bitte melden Sie sich über gzl-gedichtfilme@web.de für die Teilnahme am Wettbewerb mit Name und Anschrift an.

Sie erhalten das Teilnahmeformular mit den entsprechenden Hinweisen als E-Mail-Anhang zugesandt.

…………………………………………………………

26 Jahre Lyrikgesellschaft
20 Jahre LEIPZIGER LYRIKBIBLIOTHEK

www.lyrikgesellschaft.de
www.tage-der-poesie-sachsen.de
Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik e.V.
Haus des Buches
Gerichtsweg 28
D-04103 Leipzig
Facebook

Tel. +49(0)341.3310183
lyrikgesellschaft@web.de

Ausschreibung_Wassertropfen_Seifenblasen_aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.