Bastian Kienitz

Bastian Kienitz, Jahrgang 1975. Dr. rerum naturalium. Seit 2012 Freiberuflicher Fotograf und Künstler. Seine lyrischen Anfänge suchte der Autor zunächst im Internet. Unter verschiedenen Pseudonymen öffnet er hier seit 2005 seine Werke einem breiten Leserpublikum.  Neben seinem Interesse für die Lyrik beschäftigt er sich intensiv mit den Grundlagen des Lebens, der Biologie und versucht Teile dieses Wissens in seine Werke mit einfließen zu lassen. Gleiches gilt für die digitale Fotografie, Momentaufnahmen in Wort und Bildform, die er seit 2008 betreibt. Als Promotionsstudent der Neurobiologie zog er 2007 nach Mainz, wo er noch heute lebt und schreibt.

Als Autor und Dichter erhielt  Bastian Kienitz im Jahr 2014 den Anerkennungspreis beim Wiener Werkstattpreis 2013 für Zappgedichte. 2015 war er mit der Kurzgeschichte Lovejoy Finalist beim Kurzgeschichtenwettbewerb Zeilen.Lauf des Kulturfestivals Art.Experience der Stadt Baden.

Bibliographie

Publikationen

Literatur

Bundesverband Junger Autoren (2016) Konzepte, Zeitschrift für Literatur Nr. 35. Neu-Ulm: 2016.

Kunstverein Kunstgeflecht e.V. (2016) Rhein! Zeitschrift für Worte, Bilder Nr. 12. Köln: Kidemus Verlag GmbH, 2016.

Volker Friebel (2015) Haiku heute, Zwiegespräch mit dem Irrlicht, Haiku Jahrbuch 2015. Tübingen: Edition Blaue Felder, 2015.

Johanna Hansen und Wolfgang Allinger (2016). Wortschau Nr. 27, Diese Landschaft aus Träumen Turbulenzen. Herxheim-Hayna: Verlag Vinscript‘ Literatur und Kultur.

Kulturfestival Art.experience Baden (2015) Zeilenlauf Kurzgeschichten- & Lyrikbewerb. NÖ Kinder- & Jugend-Kurzgeschichtenbewerb. Baden: Sammelband, 2015

NÖN-Adventskalender (2015) 12 Geschwister St. Pölten: NÖ Pressehaus Druck- und Verlags GmbH, 2015.

NÖN-Adventskalender (2015) Herbstnachtphantasien St. Pölten: NÖ Pressehaus Druck- und Verlags GmbH, 2015.

Franziska Röchter (2015) Strohblumenstörung – Politische Dichtung der Gegenwart. Verl: Chiliverlag, 2015.

Axel Kutsch (2014) Versnetze 7, Deutschsprachige Lyrik der Gegenwart. Weilerswist: Verlag Ralf Liebe, 2014.

Peter Schaden (2014) Liebe.Laster.Leidenschaft. Wien: E-book Anthologie, 2014.

Petra Kamburg, Friedemann Spicker und Jürgen Wilbert (2014) Im Getriebe wird das Sandkorn zur Macht, Anthologie zum Aphorismenwettbewerb 2014. Bochum: Universitätsverlag Dr. Brockmeyer, 2014.

Sula Ainos (2014) Von Grenzen. Weiden: Wendepunkt Verlag 2014.

Volker Friebel (2014) Haiku heute, Entropie der Worte, Haiku Jahrbuch 2013. Tübingen: Edition Blaue Felder, 2014.

Axel Kutsch (2013) Versnetze 6, Deutschsprachige Lyrik der Gegenwart. Weilerswist: Verlag Ralf Liebe, 2013.

 Peter Reuter und Wolfgang Allinger (2013). Wortschau Nr. 18, Geheime Wortaffären. Herxheim-Hayna: Verlag Vinscript‘ Literatur und Kultur.

Karin Fischer (2013). Lyrik und Prosa unserer Zeit, Band 16. Aachen: Karin Fischer Verlag, 2013.

 Karin Fischer (2013). Lyrik und Prosa unserer Zeit, Band 17. Aachen: Karin Fischer Verlag, 2013.

 Verein <<Entwürfe für Literatur>> (2012) Entwürfe 71, Zeitschrift für Literatur. Zürich: KaMeRu Verlag, 2012.

 Franziska Röchter (2012) Pfeffrige Sünde, Habanero Red. Verl: Chiliverlag, 2012.

 Rüdiger Heins (2011) Experimenta, Zeitschrift für zeitgenössische Lyrik und Prosa. Bad Kreuznach: INKAS Institut für Kreatives Schreiben, 2011.

 Kienitz B. (2011) Die vier Ansichten eines sprechenden Fisches. Aachen: Shaker Verlag, 2011. (Eigenverlag)

Kienitz B. (2011) Augenblicke. Aachen: Shaker Verlag, 2011. (Eigenverlag)

 M. Haake, P. Wodrich und Jim Pfeffer (2010) Gedichtekarussell Nr. 7  Berlin: 2010.

 M. Haake, F. Scharf und T. Voßberg (2010) Gedichtekarussell Nr. 6  Berlin: 2010.

 Daniel Mothes und Kati Ohst (2005). Liebestrauer, Gedicht-band. Oschersleben: Lerato Verlag, 2005.

 

 

 

Publikationen

Fotografie

Sebastian von Bomhard, Anthologie zum SpaceNet Award (2016) Was geht, wenn nichts mehr geht. SpaceNet Verlag, 2016.

Verein „ALSO Anno Literatur Sonntag“ (2013) Radieschen, Zeitschrift für Literatur. Wien, 2013.

Andreas Balck (2013) LaborBefund – Literatur aus der Wirklichkeit. Zeitschrift für Literatur. 1.Jg. Heft 1.  Berlin, 2013.

Andreas Balck (2013) LaborBefund – Literatur aus der Wirklichkeit. Zeitschrift für Literatur. 1.Jg. Heft 2.  Berlin, 2013.

Andreas Balck (2013) LaborBefund – Literatur aus der Wirklichkeit. Zeitschrift für Literatur. 1.Jg. Heft 3.  Berlin, 2013.

 

 

Ausstellungen

Fotografie

Brick Lane Gallery (2015) PHOTOGRAPHY NOW. London, 2015.

Kurzprosaszenen „[cut ein]“ in der Ausschreibung “Thermodynamisch gelebt” in Ausgabe 1 / 2016 der Magazins zugetextet.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.