zugetextet.com Nr. 3 / 2017 – Inhaltsangabe des Magazins

Die Druckvorlage der Printausgabe ist in der finalen Korrekturrunde. Hier der Inhalt des Magazins, das Mitte Juli 2017 erscheinen wird und danach in die Auslieferung geht.

Artikel / Autor Seite
Editorial von Markus Gerbl 1
Der Lyrik eine Bresche – Interview mit der Stifterin des Gerlinger Lyrikpreises, Frau Petra Schmidt-Hieber  – geführt von Walther Stonet 4
Dem Haiku eine Bresche – Interview mit Dr. Volker Friebel, Herausgeber des Haiku-Jahrbuchs und Betreiber der Seite haiku-heute.de – geführt von Walther Stonet 8
Das Kleine gut machen – Rezension von Walther Stonet 12
Drei Herren sprechen Bände – Rezensionen von Walther Stonet 15
Von dem Knaben – von Andrea M. Fruehauf 21
Vogelzwitschern – von Martina Fornoff 23
Tief in meinen stillen Stunden – von Sebastian Schmaußer 25
Freier Fall – von Nadine Baumann 27
Geheimnisse – von Ines Beyer 31
blubbb LXXXIII ODER verblichen – von noel legne 36
Prozession der Tiere – von Stefan Ewald 38
Eine Nachmittagsszene – von Andrea Friedel 42
Coming of Age – von Ernst-Diedrich Habel 46
WER BIN ICH? – von Xenia Huegel 51
Die Anderen. Und ich. – von Sanjina Kashikar 52
Die Spuren der Slawen – von Manfred Lafrentz 56
die hexe – von Alexander Makowa 61
Rosa – von Sonja Medicus 65
Leben – von Sigune Schnabel 68
Pegasus – von Alicia Speckmann 70
Mittags legte uns Mutter – von Sigune Schnabel 73
Silbern – von Jochen Stüsser-Simpson 74
Das Warten – von Emma Ventura 78
Gedanken – von Emma Damm 81
Gedankenkarussell – von Anna Schlutter 84
Spiegelscherben – vonAlexandra Volland 87
Regentropfen – von Hannah-Sofie Wietzke 90
Bildnachweis
Ohne Titel © 11/2106 by Norman Franke – Foto einer Bleistiftzeichnung 30
grauen © 2017 by noel legne – Fotomontage und -bearbeitung 37
Ohne Titel © 2007 by Hagen Klennert – Fotographie eines Bildes mit Tinte und Wasserfarbe auf Papierflohen 60

One thought on “zugetextet.com Nr. 3 / 2017 – Inhaltsangabe des Magazins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.