Nachruf auf A.J. Weigoni – Nachwort auf KUNO

Vor kurzem erhielten wir die Nachricht, dass der zugetextet.com-Autor A. J. Weigoni um den Jahreswechsel herum gestorben und in kleinstem Kreis eingeäschert worden ist. Wir teilen aus diesem Anlass den Nachruf, der bei unseren Kollegen von KUNO erschienen ist, hier verlinkt:

http://www.editiondaslabor.de/blog/2021/01/26/leben-n-werk/

zugetextet.com hat A.J. Weigoni bereits mehrfach vorgestellt: http://www.zugetextet.com/?s=weigoni

Wir werden nach und nach weitere Werke dieses Autors besprechen, den wir für einen eher unterschätzten Schriftsteller und Poeten halten. Nicht allen ist es wegen ihrer Sperrigkeit geschenkt, vom breiten Publikum “erkannt” zu werden. Weigoni gehört zu ihnen. Verdient hätte er es gehabt – und hat es noch.

Möge er in Frieden ruhen.

Walther, Herausgeber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.