Im Augenblick der Freiheit Burghard Schlicht (c) Verlag Olga Grueber

Buchpreis für die/den beste/n Autor/in der Doppelausgabe 9 & 10

Wir danken BuchContact und dem Verlag Olga Grueber, daß wir in der Lage sind, in unserer neuen Ausgabe die beste Einsendung besonders hervorzuheben! Das Buch

Burghard Schlicht, Im Augenblick der Freiheit, Roman, Verlag Olga Grueber, Frankfurt/Main 2020, 528 Seiten, Hardcover mit Lesebändchen, Preis: € 26,00, ISBN 978-3-00-065307-0,

das gerade erschienen ist, dürfen wir zu diesem Zweck als Buchpreis vergeben. Das ist eine wunderbare Sache, und wir sind sehr glücklich darüber. Noch mehr würden wir uns freuen, wenn wir eine Möglichkeit fänden, so etwas immer machen zu können. Vielleicht finden sich ja Verlage, die dazu bereit sind.

An den oder die Geehrte/n haben wir allerdings eine kleine Bitte: Wir möchten gern auf unserem Blog lesen, wie das Buch angekommen ist. Es muß keine professionelle Rezension sein – aber ein paar Gedanken, die vielleicht sogar in eine Lese-/Kauf-Empfehlung führen, wären schon schön.

Wir selbst werden ebenfalls eine Rezension anfertigen und den Autor, wenn er es denn mag, interviewen. Das Thema erscheint interessant genug, um sich dazu lesend Gedanken zu machen. Danke nochmals an Autor, Verlag und die Agentur BuchContact.

Netfinder:
https://www.verlag-olga-grueber.de/roman/
https://buchcontact.de/im-augenblick-der-freiheit/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.