Sieben gute Gründe, die neue Doppelausgabe 7+8 von zugetextet.com zu bestellen – 2. die Rezensionen

  1. Triple-Krise im Alpenland
    Raphaela Edelbauer, DAS FLÜSSGE LAND, Verlag Klett-Cotta, Stuttgart, 1. Auflage 2019, ISBN 978-3-608-96436-3, 350 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, 22,00 € (D), 22,70 € (A)
  2. An die Lebenden
    Alexander Greiner, Als ich dem Tod in die Eier trat, Verlag Kremayr & Scheriau, Wien 2019, ISBN 978-3-218-01188-4, 224 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, 224 S., € 22,00
  3. Tierleben, mal nicht Brehms
    Alexander von Humboldt, Tierleben, Herausgegeben und mit einem Nachwort von Sarah Bärtschi, Friedenauer Presse, Berlin 2019, ISBN 978-3-932109-90-4, 184 Seiten, Gebunden, 24,00 €
  4. Schwarzer Humor einmal anders
    J.H. Krchovský, Mumie auf Reisen, Ein Epos und weitere Gedichte, Deutsch und Tschechisch, übertragen und mit einem Nachwort versehen von Ondřej Cikán, Ketos Verlag, Wien und Prag 2018, ISBN 978-3-903124-00-4, gebun-den, 112 Seiten, € 18,00
  5. Nummer 40 lebt
    Hubert Spiegel (Hrsg.), Frankfurter Anthologie, Band 40, Gedichte und Interpretationen, begründet von Marcel Reich-Ranicki, Frankfurt/Main 2017, S. Fischer-Verlag, ISBN 978-3-10-397268-9, 328 Seiten, gebunden, € (D) 25,00 |€ (A) 25,70
  6. Gemalte Sprache
    Marlies Blauth, Dornröschenhaus, Gedichte, edition exemplum, Oberhausen 2017, Athena-Verlag, 1. Auflage 2017, ISBN: 978-3-89896-691-7, 80 Seiten, Broschur, € 12,90
  7. Was Poeten vorher wissen sollten, weil es nachher zu spät sein könnte
    Peter von Matt, Was ist ein Gedicht?, Reclam-Verlag, Ditzingen 2017, ISBN: 978-3-15-019444-7, Reclam Nr. 19444, 224 S., Reclam Heft, € 7,00

Wie man bestellt und was es kostet, über 180 Seiten tolle Literatur und Feuilleton zu lesen: http://www.zugetextet.com/?page_id=235

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.