PP Wiplinger Ausklang Löcker Verlag

Peter Paul Wiplinger: AUSKLANG – Gedichte 2010–2020

Diese Veröffentlichung ist eine Verlagsinformation und erfolgt im Rahmen unserer Aktion #Kleinverlagefördern. Was dahintersteckt, findet man hier: http://www.zugetextet.com/?p=8061 im Eingangsstatement. Viel Freude beim Lesen. Interessierte Autor*innen und Verleger*innen melden sich bitte
bei der Redaktion zugetextet.com.

Peter Paul Wiplinger: AUSKLANG – Gedichte 2010–2020, edition pen, Löcker Verlag, Wien 2020, 12,5 x 10,5 cm , Broschur, 106 Seiten, € 19,80, ISBN 978-3-99098-040-8

AM MORGEN

leise klavierklänge
irgendwo im haus

du fragst mich
wie es mir geht

ich sage danke gut
zittere am körper

wieviele morgen noch
denke ich bleiben mir

alles ist ja ungewiß
entweder so oder so

und alle meine wege
sind nahe am abgrund

den ich entlang gehe
an dem ich nun stehe

Zum Autor:
PETER PAUL WIPLINGER, Schriftsteller und künstlerischer Fotograf. Geboren 1939 in Haslach, Oberösterreich. Lebt seit 1960 in Wien. Studium der Theaterwissenschaft, Germanistik und Philosophie. Vorwiegend Lyriker, aber auch Kulturpublizist und Prosa-Schriftsteller. Bisher 46 Buchpublikationen in 20 Sprachen und hunderte Beiträge in Zeitungen, Zeitschriften und Anthologien sowie zahlreiche Rundfunksendungen im In- und Ausland.

Netfinder:
Zur Homepage des Autors
Löcker-Verlag
Bestellung des Buchs bitte beim Buchhändler des Vertrauens: #SupportYourLocalBookstore

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.