Forenwettbewerb “Murphy’s Law”: Requiem auf eine Divergenz

Requiem auf eine Divergenz

von Falderwald

Oh, Konfusion, du Federtrieb des Lebens,
du Irrwisch, der im Durcheinander steckt,
stets warst du ein Gespinst geträumten Webens
und meines Chaos’ Synergieeffekt.

Ich fasste einmal hinter meiner Stirn kurz
dem WG-Tarium aus Wahn und Qual
ins Klo und fand dort nur den kleinen Hirnfurz
der mainstreamangepassten Scheinmoral.

Solch Sockenpuppe stank nach Nuttendiesel,
Schmecktakel pur, vom Allerfeinsten, doch
versank dabei mein Weltbild mit Geriesel
in eines Popcorn-Kinos Sommerloch.

Die Lichtspielbühne war ein Eulenspiegel
und im Reflektorzentrum stand mein Narr,
der pfiff nur noch auf einem Lungenflügel
vom Arschgeweih bis zum Gesichtskatarrh.

Verstörend spielte dieser Lichtableiter
romantisch seine Rolle in dem Stück,
er schiss Klischees von seiner Hühnerleiter
und hielt dies für sein größtes Dichterglück.

Vom Augenkrebs gepeinigt rief ich böse:
Hier, Staatstrojaner, endet alle Not!
Denn vom Ohrgasmus in der Truckermöse
kann niemand leben und ich schlug ihn tot.

Und nun erschaffe ich ihm eine Büste
fürs Grab mit einer Platte, darauf steht:
Auf Sextourismus in der Servicewüste,
hier ruht mein unverstandener Poet.

One thought on “Forenwettbewerb “Murphy’s Law”: Requiem auf eine Divergenz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.