Claudia Kollschen

Claudia Kollschen, Jahrgang 1975, ist gelernte Buchhändlerin und hat Germanistik und Soziologie studiert. Sie lebt und arbeitet als Autorin, Stadtführerin und Mitarbeiterin der Stadtbücherei in Barmstedt bei Hamburg. Veröffentlichung von literaturwissenschaftlichen Texten, Büchern zur Stadtgeschichte sowie Kurzgeschichten in Anthologien und Literaturzeitschriften. Mehrere Wettbewerbserfolge, u. a. 1. Plätze beim 4. Brüggener Literaturherbst 2012 und beim 4. Kempener Literaturwettbewerb 2013. Mehr unter www.claudiakollschen.de.

Bibbliographie:

Kurzgeschichte „Das Erholungsort-Dilemma“ in der Ausschreibung “Thermodynamisch gelebt” in Ausgabe 1 / 2016 der Magazins zugetextet.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.