Şafak Sarıçiçek

Şafak Sarıçiçek wurde 1992 in Istanbul geboren. Abitur an der Deutschen Schule Istanbul, einsemestriges Biowissenschaftsstudium in Heidelberg und anschließend Aufnahme des Jurastudiums. Er arbeitet als Redakteur der Studentischen Zeitschrift für Rechtswissenschaft Heidelberg (StudZR) und ist Mitbegründer des Literaturkreises »echolot.heidelberg«.

Veröffentlichungen finden sich in literarischen Zeitschriften und Anthologien.

Biblographie:

Bisher sind einige Texte in bierglaslyrik, eXperimenta, dem StudZR-Blog, critica und IGdA-aktuell veröffentlicht worden. Daneben ist der Autor in den folgenden Anthologien vertreten:  IGdA-jungautorenpreis 2015, 1. Bubenreuther Literaturwettbewerb, ‘Geisterstädte und andere verlassene Orte’ vom shadodex – Verlag der Schatten und ‘Ich – Verlust’ vom Gorilla Verlag.

Gedicht „ein skalp, zahnräder“ in der Ausschreibung “Thermodynamisch gelebt” in Ausgabe 1 / 2016 der Magazins zugetextet.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.