Anette Dodt

Anette Dodt, Jahrgang 1964, wohnt im Mittelrheintal gegenüber der Burg Pfalzgrafenstein. Als Pfarrerin im Ruhestand nutzt sie ihre Zeit, um ihr Schreibtalent in Geschichten unterschiedlicher Genres umzusetzen, die sie bei Lesungen in der Region vorträgt. Sie gehört zu den Autoren der „Lesebühne Schiefertafel“ in Bacharach.
Preisträgerin bei Kunstpreis 2017 von Lotto Rheinland-Pfalz.

Veröffentlichungen:
Kurzgeschichte “Der Osterwitz von Flammersheim” in zugetextet.com Ausgabe 5 / 2018 – Blog
Kurzgeschichte “Allerweltenheimweh” in zugetextet.com Ausgabe 6/ 2018 – Blog

2 thoughts on “Anette Dodt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.