24.11.2017 – 20 Uhr – Bibliotheka Lana, Lana in Südtirol: Buchpräsentation unserer Autorin Sylvia Zöschg

Unsere Autorin Sylvia Zöschg stellt ihr ersten Buch vor:

24.11.2017 in der der:
Öffentliche Bibliothek Lana
Hofmannplatz 2
39011 Lana

Netfinder: https://biblio.bz.it/lana/de-de/

Ihre Kurzgeschichte erschien in der Erstausgabe (Dezember 2015) unserer Magazins.

Zum Buch:

Sylvia Maria Zöschg

Sie wollte nicht Mama sagen
ISBN: 978-88-6839-298-7

E-Book: 978-88-6839-299-4
Preis: 14,90 Euro

Klappentext

Die kleine Michaela mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Nur knapp überlebt sie die schweren Misshandlungen, die ihr von ihren leiblichen Eltern zugefügt wurden. Zurück im heilsamen Umfeld ihrer Pflegefamilie blüht das kleine Mädchen auf, jedoch hüllt sich ihr Umfeld in Schweigen. Sie wird eine Meisterin im Vergessen und Verdrängen. Der einzige Störfaktor hierbei ist die Mutter-Frau, die sie immer wieder besuchen kommt und ihr eine Realität vor Augen hält, die Michaela nicht wahrhaben kann und will. Jahre später findet sich die junge Frau in einem emotionalen Sturm wieder, der ihren sorgfältig aufgebauten Schutzwall zum Einbrechen bringt.

Autorin: Vita

Sylvia Maria Zöschg wurde 1980 in Meran geboren. Sie lebt mit ihrem Mann, zwei Kindern und ihrem Kater in Lana. Einige ihrer Erzählungen wurden in Anthologien veröffentlicht. Sie wollte nicht Mama sagen ist ihr erster Roman, weitere sind in Ausarbeitung.

Buchvorstellung
Bibliothek Lana
24.11.2017 – 20 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.